Umweltpolitik

PDF

Bei Pull&Bear sind wir dem Umweltschutz gegenüber verpflichtet, denn für uns ist es lebensnotwenig, die uns umgebende Umwelt zu schützen und wir möchten eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft unterstützen. Dies sind bis dato einige der Aktivitäten und aufgestellten Ziele im Rahmen der Verpflichtung gegenüber der Umwelt, die in der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung der Inditex-Gruppe enthalten sind. Die Veröffentlichung finden Sie unter www.inditex.com

IN DEN FILIALEN

WIR SPAREN ENERGIE: ÖKOEFFIZIENZ IN DEN FILIALEN

Wir haben ein Modell für das Ökoeffizienz-Management in den Filialen mit dem Ziel entwickelt, den Energieverbrauch um 20 % zu senken, wobei wir Kriterien der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz einbeziehen; vom Design der Filiale, Beleuchtungssystemen, Heizung und Kühlung bis hin zum möglichen Recycling von Mobiliar und Dekoration. So helfen wir, die CO2-Emissionen zu verringern und kämpfen gegen den Klimawandel.

WIR VERRINGERN ABFÄLLE UND RECYCLEN: DAS PROGRAMM REÚSEME

Pull&Bear führt ein integrales Abfall-Management in den Filialen durch. Kleiderbügel und Diebstahlsicherungen werden in den Etablissements abgeholt, um sie zu anderen Kunststoffelementen zu verarbeiten. Darüber hinaus werden alle zur Verpackung verwendeten Kartons und Plastikmaterialien recycelt.

WIR BILDEN UNSERE TEAMS FORT UND KLÄREN SIE AUF

Wir bilden die Belegschaft kontinuierlich fort, um den Energieverbrauch zu rationalisieren und sie im Hinblick auf die Umwelt sowohl bei ihren beruflichen Aktivitäten als auch in ihrem Privatleben aufzuklären. Diese Pläne werden sowohl durch interne Kommunikationskampagnen als auch durch spezielle Fortbildungspläne im Multimedia-Bereich umgesetzt.

BEIM KUNDENSERVICE

ÖKOLOGISCHERE TÜTEN

Alle Plastiktüten, die wir unserer Kundschaft aushändigen, sind biologisch abbaubar, wobei eine Verschmutzung der Umwelt vermieden wird, die bei Verwendung von konventionellem Plastik hervorgerufen wird. Das D2W-Zeichen stellt eine hundertprozentige Biodegradation des Plastiks sicher.

Darüber hinaus sind Papiertüten mit dem FSC-Zeichen versehen, was gewährleistet, dass der gesamte Herstellungsprozess – von der Nutzung der Wälder, aus denen die Rohstoffe stammen bis hin zur Lieferung an die Filialen – den Schutz der Umwelt strikt einhält.

REYCLEBARE GESCHENKKARTEN UND AFFINITY CARDS

Beide Kartenarten sind vollständig recyclebar, denn Sie werden aus PET sowie mit umweltfreundlichen Farben und PVC-frei hergestellt.

WIR ERZEUGEN RECYCLEBARE INFORMATIONEN

Alle Materialien zur Kommunikation mit unserer Kundschaft, von den Verzeichnissen der Filialen bis hin zu den Formularen für die Personalsuche, werden aus recyceltem Papier angefertigt oder mit dem FSC-Zeichen oder der PEFP -Zertifizierung für nachhaltiges Forstmanagement versehen.

PVC-FREIES SCHUHWERK

Unser Engagement für die Umwelt spiegelt sich in unseren Produkten wider: Wir arbeiten mit umweltfreundlichen Materialien. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Herstellung von PCV-freiem Schuhwerk.

Tierschutz

PDF

Pull&Bear wendet auf all seine Produkte die Standards der Inditex-Gruppe bezüglich Materialien tierischen Ursprungs an. Im Rahmen dieser Politik müssen diese Produkte stets von Tieren stammen, mit denen ethisch und verantwortungsvoll umgegangen wurde. Keinesfalls werden Produkte tierischen Ursprungs verwendet, bei denen die Tiere ausschließlich zur Vermarktung ihrer Häute, Schalen, Hörner, Knochen, Federn oder jeglichen anderen Materials geschlachtet wurden. Pull&Bear vermarktet gemäß den Grundsätzen des Fur Free Retailer Programs (Fur Free Alliance), dem die Inditex-Gruppe angehört, keine Pelze. Weder die von Pull&Bear vermarkteten Kosmetikprodukte noch deren Inhaltsstoffe wurden bei Tierversuchen getestet.

Datenschutzpolitik

PDF

Einkaufsbedingungen

PDF

ERWERBS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. EINLEITUNG

Dieses Dokument legt, zusammen mit den hier erwähnten Dokumenten, die Bedingungen für die Nutzung dieser Website www.pullandbear.com) sowie den Erwerb von Artikeln auf dieser Website fest (von nun ab die "Bedingungen").

Bitte lesen Sie die Bedingungen, unsere Cookie-Richtlinien und unsere Datenschutzerklärung, (in der Folge "Datenschutzbestimmungen") vor der Nutzung der Website sorgfältig durch. Durch die Nutzung dieser Website oder der Durchführung einer Bestellung sind Sie an diese Bedingungen und an unsere Datenschutzbestimmungen gebunden. Wenn Sie nicht mit diesen einverstanden sind, sollten Sie diese Website nicht nutzen.

Diese Bedingungen können geändert werden. Sie sind dafür verantwortlich, diese regelmäßig zu lesen, da die zu der Zeit des Vertragsabschlusses (wie weiter unten definiert) oder der Website-Nutzung festgelegten Bedingungen die gesetzlich geltenden Bedingungen sind.

Sollten Sie hinsichtlich der Bedingungen oder Datenschutzbestimmungen Fragen haben, können Sie sich mit uns über das Kontaktformular unserer Website in Verbindung setzen.

Der Vertrag (wie weiter unten definiert) kann nach Wunsch in einer der Sprachen abgeschlossen werden, in denen die Bedingungen auf dieser Website vorliegen.

2. UNSERE DATEN

Der Verkauf von Ware über diese Website wird unter dem Handelsnamen PULL&BEAR von FASHION RETAIL, S.A. durchgeführt; ein spanisches Unternehmen mit Firmensitz in Avda. de la Diputación, Edificio Inditex, 15142 Arteixo (A Coruña), eingetragen im Handelsregister von A Coruña, Band 3,425, Allgemeiner Abschnitt, Seite 49, Blatt C-47,731, Eintragung 1, mit der gewerblichen Steuernummer LU26116135, der E-Mail-Adresse contact@pullandbear.com und der Telefonnummer 800 21 221, Fax: 0034 981334 958

3. IHRE DATEN UND IHR BESUCH AUF DIESER WEBSITE

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns vermitteln, werden gemäß den Datenschutzbestimmungen verwaltet. Bei Nutzung dieser Website stimmen Sie der Bearbeitung der vermittelten Informationen und Einzelheiten zu und haften dafür, dass jegliche Informationen und Einzelheiten der Wahrheit und Wirklichkeit entsprechen.

4. NUTZUNG UNSERER WEBSITE

Durch die Nutzung dieser Website und der Durchführung einer Bestellung, erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden:

i. Diese Website ausschließlich für gesetzlich gültige Anfragen und Bestellungen zu nutzen.

ii. Keine falschen oder betrügerischen Bestellungen durchzuführen. Sollte eine begründete Annahme bestehen, dass eine Bestellung dieser Art durchgeführt wurde, behalten wir uns das Recht vor, diese zu stornieren und die zuständigen Behörden zu benachrichtigen.

iii. Uns Ihre E-Mail-Adresse, Postadresse und/oder Kontaktdaten genau und der Wahrheit entsprechend zu vermitteln. Sie erklären sich weiterhin dazu einverstanden, dass wir diese Information nutzen können, um uns falls nötig mit Ihnen in Verbindung zu setzen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen).

Wenn Sie uns nicht alle verlangten Informationen angeben, können Sie keine Bestellung durchführen.

Bei einer Bestellung über diese Website erklären Sie, dass Sie über 18 Jahre und gesetzlich geschäftsfähig sind.

5. VERFÜGBARKEIT DES SERVICES

Die auf dieser Website angebotenen Artikel können nur innerhalb Luxemburgs geliefert werden.

6. VERTRAGSABSCHLUSS

Bei den in diesen Bedingungen festgelegten Informationen und auf dieser Website aufgeführten Einzelheiten handelt es sich nicht um einen Kaufvertrag, sondern um eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Es besteht erst ein Vertrag zwischen Ihnen und uns in Bezug auf einen Artikel, wenn Ihre Bestellung durchgeführt wurde und diese ausdrücklich von uns akzeptiert wurde. Sollte Ihr Angebot nicht akzeptiert und Ihr Konto bereits belastet worden sein, wird Ihnen der gesamte Betrag rückerstattet.

Um eine Bestellung durchzuführen, müssen Sie dem Online-Kaufvorgang folgen und auf der entsprechenden Schaltfläche Ihre Zahlung bestätigen. Danach erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Bestellung ("Bestellbestätigung"). Bitte vergessen Sie nicht, dass dies nicht die Akzeptierung Ihrer Bestellung bedeutet. Es handelt sich hierbei um ein Kaufangebot, das Sie uns für einen oder mehrere unserer Artikel machen. Alle Bestellungen müssen von uns akzeptiert werden. Sie erhalten diesbezüglich eine E-Mail, in der wir Ihnen bestätigen, dass die Bestellung versendet wurde ("Versandbestätigung"). Der Vertrag für den Erwerb eines Artikels ("Vertrag") wird zwischen Ihnen und uns erst dann abgeschlossen, wenn Sie von uns die Versandbestätigung erhalten.

Der Vertrag wird ausschließlich für die in der Versandbestätigung aufgeführten Artikel abgeschlossen. Wir sind nicht dazu verpflichtet, Ihnen einen nicht bestellten Artikel zuzustellen, bevor wir Ihnen die Versandbestätigung senden.

7. VERFÜGBARKEIT DER ARTIKEL

Alle bestellten Artikel sind je nach Lagerbestand verfügbar. Sollten demnach bei der Lieferung von Artikeln Schwierigkeiten auftreten, bzw. keine Artikel mehr auf Lager sein, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen Information über Ersatzartikel gleicher oder höherer Qualität und Preisgattung anzubieten, die Sie ggf. bestellten können. Wenn Sie diese Ersatzartikel nicht bestellen möchten, erstatten wir Ihnen den entsprechenden Betrag zurück.

8. ABLEHNUNG EINER BESTELLUNG

Wir behalten uns das Recht vor, zu jeder Zeit jeglichen Artikel, Inhalt oder jegliches Material aus dieser Website zu löschen. Ungeachtet dessen, dass wir immer alle Maßnahmen treffen, um alle Bestellungen zu bearbeiten, können wir uns bei außergewöhnlichen Umständen dazu gezwungen sehen, eine Bestellung nach Versand der Bestellbestätigung abzulehnen, und behalten uns das Recht vor, dies zu jeder Zeit zu tun.

Wir sind Ihnen oder Dritten gegenüber nicht haftbar, wenn wir einen Artikel, jegliches Material oder jegliche Inhalte dieser Website löschen oder ändern oder eine Bestellung nach Versand der Bestellbestätigung nicht bearbeiten.

9. VERSAND

Ungeachtet der oben stehenden Klausel 7 über Artikelverfügbarkeit und außergewöhnliche Umstände bemühen wir uns, die Bestellung der/des in jeder Versandbestätigung aufgeführten Artikel(s) noch vor dem angegebenen Datum zu liefern. Sollte in der Versandbestätigung kein Lieferdatum angegeben sein, erfolgt die Lieferung während des bei der Wahl der Versandart angegebenen, geschätzten Zeitfensters und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung.

Trotzdem können aufgrund von Personalisierungen, unerwarteten Umständen oder wegen der Lieferzone Verspätungen auftreten.

Sollten wir aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage sein, das Lieferdatum einzuhalten, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Option bieten, mit dem Einkauf fortzufahren, ein neues Lieferdatum festzulegen oder die Bestellung zu stornieren und den gesamten Kaufbetrag zurückzuerhalten. Bitte vergessen Sie nicht, dass samstags und sonntags keine Lieferungen durchgeführt werden.

Im Sinne dieser Bedingungen wird eine "Lieferung" als durchgeführt verstanden, sobald Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter die Ware in Besitz genommen hat. Dies wird durch die Unterschrift des Lieferscheins bei Lieferung an die gewünschte Adresse bestätigt.

10. LIEFERUNFÄHIGKEIT

Sollte es uns nicht möglich sein, Ihnen Ihre Bestellung zu überreichen, werden wir versuchen, diese an einem sicheren Ort abzugeben. Sollten wir keinen sicheren Ort finden, wird Ihre Bestellung an unser Lager zurückgesendet. Wir hinterlassen Ihnen dazu eine Nachricht, damit Sie wissen, wo sich Ihre Bestellung befindet und wie Sie eine erneute Lieferung beantragen können. Sollten Sie sich zu der abgemachten Zeit nicht an der Lieferadresse befinden, kontaktieren Sie uns bitte, um einen anderen Liefertag festzulegen.

Sollte innerhalb von 30 Tagen nach Lieferdatum Ihre Bestellung aus uns nicht zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, setzten wir voraus, dass Sie den Vertrag kündigen möchten und sehen diesen als aufgelöst. Aufgrund der Vertragsauflösung erstatten wir Ihnen den gesamten Betrag zurück, inklusive Versandkosten (ausgenommen zusätzlicher Kosten, die durch die Wahl einer Versandart entstehen, die teurer als der günstigste, von uns angebotene Standardversand ist). Dies erfolgt ohne Verzögerungen und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem wir den Vertrag als aufgelöst erachten.

Bitte beachten Sie, dass die Vertragskündigung zusätzliche Transportkosten verursachen kann, die wir Ihnen anrechnen lassen können.

11. RISIKOÜBERTRAGUNG UND EIGENTUM DER ARTIKEL

Nach Lieferung der Ware gemäß Klausel 9 haften Sie für die Artikel.

Sie gelten als Inhaber der Artikel, sobald wir von Ihnen die gesamten Beträge, inklusive Versandkosten, erhalten haben bzw. zum Zeitpunkt der Lieferung (wie in oben in Klausel 9 festgelegt), falls diese zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet.

12. PREIS UND ZAHLUNG

Die Artikelpreise sind unter allen Umständen diejenigen, die auf der Website aufgeführt sind, ausgenommen es handelt sich um einen deutlichen Fehler. Obwohl wir uns bemühen, auf der Website immer die korrekten Preise anzugeben, können Fehler auftreten. Sollten wir bei einem von Artikel Ihrer Bestellung einen Preisfehler feststellen, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren und Ihnen die Wahl bieten, die Bestellung zum richtigen Preis zu bestätigen oder zu stornieren. Sollte es uns nicht möglich sein, Sie zu erreichen, erachten wir die Bestellung als storniert und erstatten Ihnen die gesamten gezahlten Beträge zurück.

Wir sind nicht dazu verpflichtet, Ihnen ein Artikel zu einem falschen, günstigeren Preis zur Verfügung zu stellen (auch wenn wir bereits die Versandbestätigung versendet haben), wenn es sich um einen eindeutigen Preisfehler handelt, den Sie offensichtlich hätten erkennen können.

Die auf der Website aufgeführten Preise beinhalten die Mehrwertsteuer, nicht aber die Versandkosten. Letztere werden, wie in unserem Einkaufsleitfaden angegeben, dem Gesamtbetrag hinzugefügt.

Die Preise können sich jederzeit ändern. Diese Änderungen betreffen, ausgenommen in den o.g. Fällen, nicht die Bestellungen, für die wir bereits eine Bestellbestätigung versendet haben -

Sobald Sie alle von Ihnen gewünschten Artikel ausgesucht haben, werden diese in Ihrem Warenkorb liegen. Im nächsten Schritt wird Ihre Bestellung bearbeitet und die Zahlung durchgeführt. Zu diesem Zweck müssen Sie den Schritten des Kaufvorgangs folgen und die in jedem Schritt verlangte Information angeben bzw. bestätigen. Weiterhin können Sie im Laufe des Vorgangs, und vor der Zahlung, die Einzelheiten Ihrer Bestellung ändern. Im Einkaufsleitfaden finden Sie eine genaue Beschreibung des Kaufvorgangs. Sind Sie ein registrierter Kunde, können Sie über den Abschnitt "Mein Konto" alle von Ihnen durchgeführten Bestellungen einsehen.

Als Zahlungsmittel stehen Ihnen Visa, Mastercard, American Express, Affinity Card und Paypal zur Verfügung.

Um das Risiko eines unbefugten Zugriffs zu minimieren, werden die Daten Ihrer Kreditkarte verschlüsselt. Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten, erfolgt eine Vorautorisierung Ihrer Karte um sicherzustellen, dass Sie über genügend Saldo für den Kaufabschluss verfügen. Ihre Karte wird zu dem Zeitpunkt belastet, zu dem Ihre Bestellung unser Lager verlässt.

Sollten Sie über PayPal gezahlt haben, erfolgt die Belastung zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung.

Wenn Sie auf "Zahlung genehmigen" klicken bestätigen Sie, dass Sie der Karteninhaber sind.

Kreditkarten werden vom ausstellenden Kreditinstitut verifiziert und autorisiert. Sollte dieses die Zahlung nicht genehmigen, haften wir nicht für eine Verzögerung oder ein Scheitern der Lieferung. Zudem können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

13. ERWERB VON ARTIKELN ALS GAST

Es ist auch möglich, über unsere Website als Gast einzukaufen. Bei dieser Einkaufsart werden nur die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung nötigen Daten angefordert. Bei Abschluss des Kaufvorgangs haben Sie die Wahl, ein Kundenkonto anzulegen oder als nicht angemeldeter Nutzer fortzufahren.

14. MEHRWERTSTEUER

Gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften wird allen über die Website betätigten Einkäufen die Mehrwertsteuer angerechnet. Ausgenommen sind Artikel, die direkt an Kunden auf den Kanarischen Inseln, in Ceuta oder Melilla geliefert werden.

In diesem Sinne, und gemäß Kapitel I, Titel V der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem, wird davon ausgegangen, dass das Warenlager sich in demselben Mitgliedsstaat wie die Lieferadresse befindet. Folglich richtet sich die Mehrwertsteuer nach den Gesetzen des entsprechenden Mitgliedstaates.

Gemäß der gültigen Gesetzgebung jedes Gerichtsstands, kann im Fall eines mehrwertsteuerpflichtigen Kunden in bestimmten Mitgliedstaaten der EU die gelieferte Ware dem Reverse-Charge-Verfahren unterliegen (Paragraph 194, Richtlinie 2006/112). In diesem Fall und auf Bestätigung des Kunden, dass er die Mehrwertsteuer der Ware über das Reverse-Charge-Verfahren übernimmt, rechnen wir keine Mehrwertsteuer an.

Bestellungen auf den Kanarischen Inseln, in Ceuta und Melilla sind gemäß Paragraph 146 der o.g. Richtlinie mehrwertsteuerfrei und unterliegen den gesetzlich festgelegten Steuern und Zollbehörden.

15. UMTAUSCH UND RÜCKGABE

15.1 Gesetzliches Rücktrittsrecht

Rücktrittsrecht

Wenn Sie den Vertrag als Kunde abschließen, haben Sie eine Frist von 14 Tagen, um von diesem Vertrag und ohne Begründung zurückzutreten.

Die Rücktrittsfrist endet 14 Tage nachdem Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben. Im Fall mehrerer Artikel einer gleichen Bestellung, die separat geliefert werden, endet die Rücktrittsfrist 14 Tage nachdem Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter, der nicht der Beförderer ist, den zuletzt gelieferten Artikel in Besitz genommen haben.

Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns folgendermaßen benachrichtigen: Schriftlich an FASHION RETAIL, S.A., unter dem Handelsnamen PULL&BEAR, Pol. Rio Do Pozo Parcela 2 – Sector 2 . Avenida Gonzalo Navarro, 37-43, 15578 Narón - Spanien; über die Rufnummer 0800 21 221; per E-Mail an contact@pullandbear.com oder über unser Kontaktformular. Für den Rücktritt ist eine eindeutige Erklärung erforderlich (z.B. ein Brief per Post, E-Mail oder Fax an .0034 981 334 958). Hierfür können Sie, falls erwünscht, das Rücktrittsformular (im Anhang) verwenden.

Um den Rücktritt fristgemäß zu beantragen, müssen Sie lediglich Ihre Benachrichtigung innerhalb der angegebenen Frist versenden.

Folgen des Rücktritts

Im Falle eines Rücktritts erstatten wir Ihnen den gesamten Betrag zurück, inklusive Versandkosten (ausgenommen zusätzlicher Kosten, die durch die Wahl einer Versandart entstehen, die teurer als der günstigste, von uns angebotene Standardversand ist). Dies erfolgt ohne Verzögerungen und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem Sie uns Ihre Entscheidung für einen Rücktritt mitteilen. Sie erhalten Ihre Rückerstattung über dasselbe Zahlungsmittel, das beim Einkauf verwendet wurde. In jedem Fall werden Ihnen keine Gebühren für die Rückerstattung angerechnet. Ungeachtet dessen, kann die Rückerstattung solange einbehalten werden, bis wir die Ware von Ihnen zurückerhalten bzw. Sie bewiesen haben, dass die Ware an uns versendet wurde.

Sie müssen die Ware an folgende Adresse zurücksenden bzw. liefern: Pol. Ind. Rio Do Pozo, Parcela 2 Sector 2 Av. Gonzalo Navarro, 37-43 15578 Narón, oder sie über ein von uns angeordnetes Transportunternehmen zurücksenden. Dies sollte ohne Verzögerungen und auf jeden Fall nicht später als 14 Tage nach dem Datum erfolgen, an dem Sie uns über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag benachrichtigt haben. Die Frist gilt als eingehalten wenn Sie die Ware innerhalb der angegebenen 14 Tage zurücksenden.

Sofern Sie die Ware nicht über ein von uns angeordnetes Transportunternehmen zurücksenden, haften Sie für die direkten Rückgabekosten.

Sie sind nur für einen Wertverlust der Ware haftbar, wenn dieser durch eine Nutzung hervorgerufen wurde, die die Feststellung von Beschaffenheit, Merkmalen und Funktionsfähigkeit der Ware überschreitet.

15.2 Vertragliches Rücktrittsrecht

Zusätzlich zum gesetzlich festgelegten Rücktrittsrecht für Kunden und Nutzer (siehe oben stehende Klausel 15.1) gewähren wir Ihnen eine Rückgabefrist von 30 Tagen ab Lieferdatum der Ware. Ausgenommen ist hierbei die in der unten stehenden Klausel 15.3 aufgeführte Ware, für die kein Rücktrittsrecht gilt.

Sollten Sie die Ware innerhalb der vertraglich festgelegten, jedoch nach der gesetzlichen Rücktrittsfrist zurückgeben, erhalten Sie nur eine Rückerstattung des Kaufbetrags. Dies bedeutet, dass die Versandkosten nicht zurückerstattet werden. Sofern Sie die Ware nicht über ein von uns angeordnetes Transportunternehmen zurücksenden, haften Sie für die direkten Rückgabekosten.

Sie können Ihr Rücktrittsrecht gemäß oben stehender Klausel 15.1 ausüben. Sollten Sie uns jedoch nach der gesetzlichen Rücktrittsfrist über Ihre Rücktrittsentscheidung benachrichtigen, müssen Sie in jedem Fall die Ware innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach Lieferdatum zurückgeben.

15.3 Allgemeine Bedingungen

Bei folgenden Artikeln besteht kein Recht auf Vertragskündigung:

i. Persönlich gestaltete Artikel,

ii. CDs/DVDs ohne Originalverpackung.

iii. Versiegelte Artikel, die aus hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden können und dessen Siegel nach Lieferung geöffnet wurde.

Sie können Ihr Recht auf Vertragskündigung ausschließlich bei Artikeln ausüben, die in dem gleichen Zustand zurückgegeben werden, in dem sie erhalten wurden. Es erfolgt keine Rückerstattung für Artikel, die nach dem Öffnen bereits benutzt wurden, die sich nicht in dem gleichen Zustand befinden, in dem sie geliefert wurden oder die beschädigt wurden. Gehen Sie dementsprechend sorgfältig mit den Artikeln um. Bitte geben Sie die Artikel in oder mit der Originalverpackung, den Anleitungen und weiteren, mitgelieferten Dokumenten zurück. Der Artikel muss in jedem Fall mit dem mitgelieferten Kaufbeleg zurückgegeben werden. Sie erhalten mit Ihrer Bestellung einen Auszug dieses Rückgaberechts.

Nach Vertragskündigung müssen die betreffenden Artikel folgendermaßen zurückgegeben werden:

Rückgabe über das Transportunternehmen

Wenn Sie die Rückgabe über ein von uns angeordnetes Transportunternehmen durchführen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Website oder über die Rufnummer 800 21 221, um eine Abholung an Ihrer Adresse zu beantragen. Die Ware muss in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Folgen Sie hierfür den Anweisungen im Abschnitt "Rückgaben" dieser Website.

Bei der o.g. Option fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Sollten Sie die Ware als Gast erworben haben, können Sie die Rückgabe über das Transportunternehmen unter der Rufnummer 800 21 221 beantragen. Sollten Sie die kostenlose Rückgabeoption nicht nutzen wollen, haften Sie für die Rückgabekosten. Sollten Sie uns die Ware gegen Nachnahme zurücksenden, sind wir dazu befugt, Ihnen die hierdurch entstandenen Kosten anzurechnen.

Nach Überprüfung der Artikel werden wir Sie benachrichtigen, ob ein Recht auf Rückerstattung des Kaufbetrags besteht. Die Versandkosten werden dann zurückerstattet, wenn das Rücktrittsrecht innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist ausgeübt wird und die gesamte Ware des betreffenden Pakets zurückgesendet wird. Die Rückerstattung erfolgt so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen nachdem Sie uns über Ihre Absicht, zurückzutreten, benachrichtigt haben. Ungeachtet dessen, kann die Rückerstattung solange einbehalten werden, bis wir die Ware von Ihnen zurückerhalten bzw. Sie bewiesen haben, dass die Ware an uns versendet wurde. Rückerstattung erfolgt immer über dasselbe Zahlungsmittel, mit dem der Kauf durchgeführt wurde.

Sofern Sie die Ware nicht über ein von uns angeordnetes Transportunternehmen zurücksenden (siehe weiter oben), haften Sie für die Rückgabekosten und -risiken.

Bei weiteren Fragen können Sie sich mit uns über das Kontaktformular unserer Website oder die Rufnummer 800 21 221 in Verbindung setzen.

15.4 Rückgabe fehlerhafter Ware

Sollten Sie feststellen, dass sich der Artikel im Moment der Lieferung nicht in vertragsgemäßem Zustand befindet, müssen Sie uns unverzüglich darüber informieren. Geben Sie hierfür in unserem Kontaktformular die Einzelheiten des Artikels und die Mängel an, oder kontaktieren Sie uns über die Rufnummer 800 21 221, damit wir Ihnen Anweisungen geben können.

Sie können den Artikel über ein Transportunternehmen zurückgeben, das wir Ihnen an Ihre Adresse senden. Der Artikel muss mit dem mitgelieferten Kaufbeleg zurückgegeben werden. Wir werden den zurückgegebenen Artikel sorgfältig überprüfen und Sie innerhalb einer angemessenen Frist per E-Mail benachrichtigen ob, je nach Umständen, eine Rückerstattung oder ein Umtausch erfolgen kann. Rückerstattung oder Umtausch erfolgen schnellstmöglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen nachdem wir Sie per E-Mail benachrichtigen, dass die Rückerstattung oder der Umtausch genehmigt wurde.

Sollte die Ware tatsächlich einen Fehler oder Mangel aufweisen, wird Ihnen der gesamte Kaufbetrag, inklusive Versand- und Rückgabekosten, zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt über dasselbe Zahlungsmittel, mit dem der Kauf durchgeführt wurde.

Alle in der geltenden Gesetzgebung festgelegten Rechte werden in jedem Fall gewährleistet.

16. HAFTPFLICHT UND HAFTUNGSFREISTELLUNG

Sofern nicht anders und ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben, begrenzt sich unsere Haftpflicht für jeglichen, über unsere Website erworbenen Artikel strikt auf dessen Kaufpreis.

Ungeachtet dessen ist unsere Haftpflicht in folgenden Fällen weder begrenzt noch freigestellt:

i. Im Fall eines Todes oder eines persönlichen Schadens, der durch unsere Nachlässigkeit verursacht wird;

ii. im Fall eines Betrugs oder einer arglistigen Täuschung oder

iii. In jenen Fällen, in denen die Freistellung oder Begrenzung bzw. der Versuch einer Freistellung oder Begrenzung unserer Haftpflicht als gesetzwidrig angesehen wird.

Ungeachtet des vorhergehenden Paragrafen, in dem gesetzlich zugelassenen Ausmaß und sofern diese Bedingungen es nicht anders festlegen, haften wir nicht für folgende Verluste, ungeachtet deren Ursachen:

i. Einkommens- oder Verkaufsverlust;

ii. Firmenverlust;

iii. Gewinn- oder Vertragsverlust;

iv. Verlust vorausgerechneter Ersparnisse;

v. Datenverlust und

vi. Einbuße an Bearbeitungs- oder Bürozeit.

Sofern nicht anders und ausdrücklich angegeben, und aufgrund der offenen Struktur dieser Website und möglicher Fehler bei der Verwahrung und Weitergabe digitaler Information, garantieren wir nicht die Genauigkeit und Sicherheit der Information, die über diese Website weitergegeben bzw. erhalten wurde.

Alle auf dieser Website erscheinenden Produktbeschreibungen und Informationen werden im Istzustand angegebenen und unterliegen keiner ausdrücklichen oder implizierten Garantie, ausgenommen von der gesetzlich festgelegten. Sollten Sie demzufolge als Konsument oder Nutzer einen Vertrag mit uns eingehen, sind wir dazu verpflichtet, die Ware in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu liefern und haften Ihnen gegenüber für jegliche, bei der Lieferung auftretende Vertragsabweichung. Die Ware ist in Übereinstimmung mit dem Vertrag, wenn (i) sie mit unserer Beschreibung übereinstimmt und die auf dieser Website angegebenen Eigenschaften besitzt, (ii) dem Zweck dient, für den Ware dieser Art normalerweise eingesetzt wird und (iii) die Qualität und Leistung aufweist, die von Ware dieser Art erwartet werden. Alle Garantien sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen; mit Ausnahme der gesetzlichen Garantie, sie zugunsten der Kunden und Nutzer nicht rechtlich ausgeschlossen werden kann.

Die von uns angebotenen Artikel, und vor allem die handwerklichen Produkte, besitzen häufig die Merkmale der natürlichen Materialien, aus denen sie gefertigt wurden. Diese Merkmale, wie Abweichungen in Faser, Textur, Knoten und Farbe gelten nicht als Fehler oder Schaden. Im Gegenteil, man muss mit diesen Merkmalen rechnen und sie schätzen. Wir wählen nur Produkte allerhöchster Qualität, jedoch sind natürliche Merkmale nicht zu vermeiden und sind als Teil des individuellen Erscheinungsbilds des Artikels zu verstehen.

Die Vorschriften dieser Klausel beeinträchtigen nicht Ihr Recht als Konsument und Nutzer noch Ihr Recht auf Vertragskündigung.

17. GEISTIGES EIGENTUM

Sie akzeptieren und erkennen sich damit einverstanden, dass alle Urheberrechte, registrierte Handelsmarken und weiteres geistiges Eigentum des bereitgestellten Materials oder Inhalts dieser Website unser Eigentum bzw. Eigentum unserer Lizenzgeber sind. Sie können genannte Inhalte nur in dem Ausmaß verwenden, in dem wir oder unsere Lizenzgeber es ausdrücklich zulassen. Dies soll Sie nicht daran hindern, die strikt notwendige Information Ihrer Bestellung oder Kontaktdaten zu kopieren.

18. VIREN, RAUBKOPIEN UND WEITERE COMPUTERANGRIFFE

Die unangemessene Nutzung dieser Website durch das Einschleusen von Viren, Trojanern, Würmern, Logikbomben bzw. anderer Software oder schädlichem technologischem Material ist untersagt. Der unbefugte Zugriff auf diese Website, deren Server oder auf jegliche, mit dieser Website verknüpften Server, Computer oder Datenbänke, ist untersagt. Sie erklären sich damit einverstanden, diese Seite nicht durch Denial-of-Service-Attacken oder Distributed Denial-of-Service-Attacken anzugreifen.

Die Nichteinhaltung dieser Klausel gilt als Verstoß gegen die entsprechenden Bestimmungen. Wir werden jeglichen Verstoß gegen diese Regeln bei den entsprechenden Behörden melden und mit diesen zusammenarbeiten, um die Identität des Angreifers zu ermitteln. Ebenfalls wird bei Nichteinhaltung dieser Klausel die Erlaubnis zur Nutzung dieser Website unverzüglich aufgehoben.

Wir haften nicht für jegliche Schäden oder Verluste an Ihrem Computer, Ihren EDV-Geräten, Daten oder Inhalten, die durch Denial-of-Service-Attacken, Viren oder durch andere Software und technologisch schädliches Material aufgrund der Nutzung dieser Website bzw. des Herunterladens von Inhalten dieser oder anderer Websites, an die Sie weitergeleitet wurden, verursacht wurden.

19. LINKS AUF UNSERER WEBSITE

Sollte unsere Website Links zu anderen Websites und Inhalten Dritter enthalten, dienen diese nur zur Information. Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte dieser Websites oder dieses Materials. Folglich haften wir nicht für jegliche Schäden oder Verluste, die durch deren Nutzung verursacht werden.

20. SCHRIFTLICHE MITTEILUNGEN

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen müssen bestimmte Informationen oder Benachrichtigungen an Sie in schriftlicher Form erfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass der größte Teil der Kommunikation auf elektronischem Wege abgewickelt wird. Wir werden Sie per E-Mail kontaktieren oder Meldungen für Sie auf dieser Website veröffentlichen. Im Sinne dieses Vertrags erklären Sie sich mit der Nutzung dieser elektronischen Kommunikationsmittel einverstanden und akzeptieren, dass alle Ihnen über diese Mittel zugesendeten Verträge, Informationen und andere Mitteilungen die gesetzlichen Anforderungen des schriftlichen Verkehrs erfüllen. Diese Bedingungen beeinträchtigen nicht Ihre gesetzlich festgelegten Rechte.

21. MITTEILUNGEN

Ihre Mitteilungen an uns sollten vorzugsweise über unser Kontaktformular erfolgen. Gemäß den in Klausel 20 festgelegten Regulierungen, und sofern nicht anders vereinbart, senden wir Ihnen unsere Mitteilungen entweder per E-Mail oder per Post an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Adresse.

Die Mitteilungen gelten als erhalten und als erfolgreich durchgeführt sobald sie auf unserer Website erscheinen, 24 Stunden nachdem sie per E-Mail versendet wurden oder drei Tage nach Stempeldatum des Briefs. Als Beweis für den Versand einer Mitteilung gilt im Fall eines Briefs die korrekte Adresse, das korrekte Porto und die pünktliche Lieferung an ein Postamt oder einen Briefkasten, im Fall einer E-Mail der Nachweis, dass sie an die vom Empfänger angegebene Adresse versendet wurde.

22. ÜBERTRAGUNG VON RECHTEN UND PFLICHTEN

Der Vertrag ist sowohl für beide Parteien als für deren Nachkommen, Übernehmer und Erben binden.

Übergabe, Abtretung, Abgabe oder jede andere Form der Übertragung eines Vertrags oder jeglicher vertraglichen Rechte und Pflichten sind, ohne vorherige schriftliche Erlaubnis, ist Ihnen untersagt.

Wir behalten uns das Recht vor, einen Vertrag oder die vertraglichen Rechte und Pflichten zu jeder Zeit während der Vertragsdauer zu übergeben, abzutreten, abzugeben oder auf jede andere Form zu übertragen. Diese Übergabe, Abtretung, Abgabe oder andere Formen der Übertragung beeinträchtigen nicht die Rechte, die Ihnen gesetzlich als Kunde zustehen, und annullieren, vermindern oder begrenzen auf keinen Fall die ausdrücklichen und stillschweigenden Garantien, die wir Ihnen gegeben haben.

23. HÖHERE GEWALT

Wir haften nicht für jegliche Nichterfüllung oder Verspätung bei der Erfüllung unserer Vertragspflichten, wenn diese durch Umstände verursacht wird, auf die wir keinen Einfluss haben ("Höhere Gewalt").

Als höhere Gewalt versteht sich jede Handlung, Nichteinhaltung, Versäumnis, jedes Geschehen oder jeder Unfall, auf die wir keinen Einfluss haben, u.a.:

i. Streiks, Aussperrungen oder andere Protestformen.

ii. Bürgerunruhen, Aufstände, Invasionen, Terroranschläge oder -drohung, Krieg (deklariert oder nicht) bzw. Kriegsdrohung oder -vorbereitungen.

iii. Brände, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Einstürze, Epidemien oder andere Naturkatastrophen.

iv. Die Unfähigkeit, Züge, Schiffe, Luftfahrzeuge oder andere, öffentliche oder private motorisierte Transportmittel zu benutzen.

v. Die Unfähigkeit, öffentliche oder private Telekommunikationssysteme zu benutzen.

vi. Handlungen, Dekrete, Gesetzgebung, Vorschriften oder Restriktionen einer Regierung oder Behörde.

vii. Streiks, Ausfälle oder Unfälle im See- und Flusstransport, Postdienst oder jedem anderen Transportmittel.

Unsere Vertragspflichten bleiben während dem Zeitraum, in dem die höhere Gewalt eintritt, aufgehoben. Danach erhalten wir eine Verlängerung des Zeitraums, in dem wir unsere Pflichten erfüllen können, der der Dauer der eingetretenen höheren Gewalt gleichkommt. Wir werden alle angemessenen Mittel einsetzen, um die Situation der höheren Gewalt zu beenden oder um eine Lösung zu finden, die uns die Erfüllung unserer Pflichten trotz der höheren Gewalt ermöglicht.

24. VERZICHT

Die Tatsache, dass von unserer Seite keine strikte Einhaltung Ihrer, in einem Vertrag oder in diesen Bedingungen festgelegten Pflichten erwartet wird, oder die Tatsache, dass wir auf die Ausübung unserer, in diesem Vertrag oder in den Bedingungen festgelegten Rechte oder Maßnahmen verzichten bedeutet keinen Verzicht oder Begrenzung der genannten Rechte oder Maßnahmen, und befreit Sie nicht von der Einhaltung der genannten Pflichten.

Unser Verzicht auf ein bestimmtes Recht oder eine bestimmte Maßnahme bedeutet nicht der Verzicht auf alle, im Vertrag oder in den Bedingungen festgelegten Rechte oder Maßnahmen.

Unser Verzicht auf jegliche dieser Bedingungen oder auf jegliche vertraglichen Rechte und Maßnahmen tritt nur in Kraft, wenn ausdrücklich festgehalten wird, dass es sich um einen Verzicht handelt und Ihnen gemäß der oben aufgeführten Mitteilungsklausel schriftlich mitgeteilt wird.

25. PARTIELLE UNGÜLTIGKEIT

Sollte eine dieser Bedingungen oder die Vorschriften eines Vertrags durch eine befugte Dienststelle als ungültig erklärt werden, so werden die restlichen Bedingungen von dieser Erklärung nicht beeinträchtigt und behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

26. GESAMTE VEREINBARUNG

Diese Bedingungen sowie jegliches in diesen Bedingungen genanntes Dokument stellen, wie deren Zweck festlegt, die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar, und ersetzen jegliche vorhergehende, mündliche oder schriftliche Pakte, Vereinbarungen oder Versprechen zwischen Ihnen und uns.

Sie und wir bestätigen, dass wir diesen Vertrag unabhängig von jeglicher Erklärung oder jeglichem Versprechen geschlossen haben, die von der anderen Partei gemacht wurden, oder die aus einer Aussage oder einem Dokument während den Verhandlungen zwischen beiden Parteien vor Schluss des besagten Vertrags hervorgingen, ausgenommen denen, die ausdrücklich in diesen Bedingungen aufgeführt werden.

Weder Sie noch wir werden gegen eine falsche Aussage Klage erheben, die von der anderen Partei mündlich oder schriftlich vor Vertragsschluss gemacht wurde (mit Ausnahme von betrügerischen falschen Aussagen). Die andere Partei kann ausschließlich im Fall eines Vertragsbruchs und gemäß den in diesen Bedingungen aufgeführten Regelungen eine Klage erheben.

27. UNSER RECHT AUF ÄNDERUNG DIESER BEDINGUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, zu jeder Zeit diese Bedingungen zu überprüfen und zu ändern.

Sie unterliegen den im Moment der Website-Nutzung oder Bestellung gültigen Bestimmungen und Bedingungen, insofern kein Gesetz oder keine behördliche Entscheidung vorliegt, die eine rückwirkende Änderung dieser Richtlinien und Datenschutzbestimmungen vorsieht. In diesem Fall könnten diese Änderungen auch Ihre früheren Bestellungen betreffen.

28. GELTENDE GESETZGEBUNG UND GERICHTSSTAND

Die Nutzung dieser Website und die Warenkaufverträge, die über diese Website abgeschlossen werden, unterliegen dem spanischen Recht.

Jeder Streitfall, der aus der Nutzung der Website oder dem Abschluss genannter Verträge hervorgeht, unterliegt ausschließlich dem spanischen Gerichtshof.

Wenn Sie diesen Vertrag als Kunde abschließen, kann kein Inhalt dieser Klausel Ihre in jeder geltenden Gesetzgebung festgelegten Rechte beeinträchtigen.

29. KOMMENTARE UND ANREGUNGEN

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Anregungen. Senden Sie uns bitte Ihre Kommentare und Anregungen über das Kontaktformular auf unserer Website.

Wenn Sie sich als Käufer in Ihren Rechten verletzt sehen, können Sie Ihre Beschwerde per E-Mail unter der Adresse contact@pullandbear.com an uns richten, um eine außergerichtliche Einigung anzustreben. Haben Sie über unsere Webseite einen Online-Kauf getätigt, informieren wir Sie hiermit gemäß der europäischen Verordnung (EU) Nr. 524/2013, dass Sie berechtigt sind, eine Einigung über den Verbraucherstreit außergerichtlich über die Online Streitschlichtungs-Plattform zu verfolgen, welche unter der Internetadresse "http://ec.europa.eu/consumers/odr/“ abrufbar ist.

Letzter Stand 12.08.2015

ANHANG

Rücktrittsformular

(verwenden und versenden Sie dieses Formular nur, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten)

An: Fashion Retail, S.A., unter dem Handelsnamen PULL&BEAR, Pol. Ind. Rio Do Pozo, Parcela 2 Sector 2 Av. Gonzalo Navarro, 37-43 15578 Narón - Spain, phone 800 21 221, mail contact@pullandbear.com, par fax 0034 981 334 958:

Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich vom Kaufvertrag folgender Ware zurücktreten möchte:

Bestellt am/erhalten am (*)

Name des Kunden

Adresse des Kunden

Unterschrift des Kunden (nur wenn dieses Formular auf Papier eingereicht wird)

Datum

(*) Entsprechend löschen