ENTORNO DE PRUEBA / TEST ENVIRONMENT

Ups!

Es wurden keine Artikel mit den ausgewählten Filtern gefunden. Versuche es erneut!

STREETWEAR

Die Regeln in puncto Ästhetik und Stil verändern und entwickeln sich ständig. Was uns gestern noch gefallen hat, langweilt uns heute und was wir gestern noch schief angesehen haben, ist heute schon Teil unserer Lieblings-Garderobe. So ist es schon, seit wir denken können – und so wird es wohl auch bleiben. Während es in manchen Bereichen feste Regeln gibt, darf bei der Streetwear gerne experimentiert werden. Es ändert sich nicht nur, was getragen wird, sondern auch wie es getragen wird und für welche Situationen bestimmte Kleidungsstücke angemessen sind oder nicht.
Wir sind Zeugen eines Paradigmenwechsels in der Modewelt, der selbst bei den beliebtesten Celebrities zu beobachten ist. Wie hätten wir uns sonst je vorstellen können, dass ein Hollywood-Superstar in Smoking und Sneakern über den roten Teppich spaziert? Dies ist zweifellos ein Ableger der Streetwear-Mode, die mittlerweile in allen erdenklichen Bereichen ihren Beitrag geleistet hat.

Der Schlüssel zum Streetwear-Look


Vor nicht allzu langer Zeit war es noch undenkbar, dass der Athleisure-Look einmal zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Alltagslooks werden würde – und jetzt ist er aus deinen Outfits nicht mehr wegzudenken. Im Trainingsanzug aus dem Haus gehen, ohne auf dem Weg ins Fitnesscenter zu sein? Ja. Im Sweatshirt zur Arbeit gehen? Geht auch. Anzug mit Sneakern? Keine Angst, all in!
Die allgemeinen Richtlinien der aktuellen Streetwear sind mehr oder weniger klar: Oversize, Schwarz und Weiß, kombiniert mit einem kräftigeren Farbton im Kontrast, Prints, die uns an die Designs der 90er-Jahre erinnern, Cargo-Stil, Sweatshirts, Colour-Block, Jacken mit Bauchtasche, Baumwoll-Shirts, Basecaps, Umhängetaschen, hohe Socken
Wenn du dich nicht voll und ganz auf diesen Trend stürzen willst, kannst du auch zwischen zwei Stilrichtungen balancieren und damit eine berühmte Theorie bestätigen: In der Mischung liegt die Tugend. Kombiniere deine Jeans mit einem Sweatshirt mit Rundausschnitt und Sneakern; trage deine Jogginghosen zu einem Basic-Shirt und darüber eine offene Hemdjacke; zieh eine Cargohose an und dazu einen Hoodie.
Das Tolle daran ist, dass diese Streetwear-Looks nicht nur etwas für Teenager sind! Es wird dich freuen zu hören, dass das Alter bei der Mode keine Rolle spielt. Kombiniere, probiere Neues aus und genieße die Streetwear ohne Hemmungen. Mehr anzeigen Weniger anzeigen