ENTORNO DE PRUEBA / TEST ENVIRONMENT

Ups!

Es wurden keine Artikel mit den ausgewählten Filtern gefunden. Versuche es erneut!

CROPPED-TOP-SHIRTS | PULL&BEAR

Cropped-Tops haben sich zu einem Must-Have entwickelt, das in unseren Kleiderschränken auf keinen Fall fehlen darf. Denn diese Trend-Oberteile haben das ganz Jahr über Saison, auch wenn sie kurz und bauchfrei sind. Du fragst dich, wie das sein kann? Es geht schlicht und einfach darum, mit den Längen zu spielen.
Logischerweise müsste man davon ausgehen, dass die bauchfreien Oberteile bei warmen Temperaturen Hochkonjunktur haben, wenn man gern ein bisschen mehr Haut zeigt, um die Sommerhitze erträglicher zu machen. Aber weit gefehlt! Denn die Kunst besteht darin, dein Cropped-Top mit Unterteilen zu kombinieren, deren Bund mal höher, mal tiefer sitzt, d. h. bei Hose oder Rock die Zentimeter draufzulegen, die beim Oberteil fehlen. So lassen sich die kurzen Oberteile sommers wie winters tragen.
Das Gute an den bauchfreien Shirts ist, dass es sie in unzähligen Varianten gibt: mit langen oder kurzen Ärmeln, ärmellos, mit Trägern oder trägerlos; mit Neckholder, Rundausschnitt, V-Ausschnitt, herzförmigem Ausschnitt oder Rückenausschnitt; figurbetont, weit oder oversized; mit Raffungen, Stickereien, Gummizug, Fransen, Volants oder Puffärmeln; mit Plumetis, aus Baumwolle, Leinen, geripptem Gewebe, Tüll, mit Glitzer oder Spitze; Basic, bedruckt oder mit Motiv – kurzum, mit allem, was du dir vorstellen kannst und so, wie du dein perfektes Cropped-Top haben möchtest.

Ändere deinen Stil, ohne auf dein geliebtes Cropped-Top zu verzichten.


Das vielseitige Oberteil ist im Alltag ein ständiger Begleiter. Sei es in der Freizeit, beim Einkaufsbummel, beim Feiern, zu Hause oder bei der Arbeit – das Cropped-Top passt immer. Das Geheimnis liegt darin, es richtig zu kombinieren. Hier einige Vorschläge, wie du dein bauchfreies Oberteil tragen kannst:
An einem ganz normalen Tag kombinierst du dein Cropped-Top am besten mit einer Jeans mit Bund auf Taillenhöhe (Mom- oder Slouchy-Fit). An warmen Tagen kannst du es auch mit einem Minirock in A-Linie oder Shorts tragen.
Suchst du einen formelleren Look, entscheidest du dich am besten für eine Hose, die wie keine andere zu bauchfreien Oberteilen passt: die Paperbag-Hose. Mit einem Blazer und Absatzschuhen ist dein Look perfekt fürs Büro oder eine Familienfeier.
Bei einem Festival-Besuch empfehlen wir die Kombination mit einem Midi-Rock und Sneakern. Für den ultimativen Look dürfen Accessoires wie eine Gürteltasche oder eine Sonnenbrille mit weißem Gestell nicht fehlen.
Noch ein Geheimtipp: Kombiniere dein Cropped-Top mit einer Latzhose oder einem Jumpsuit, das wirkt diskret und ist gleichzeitig total angesagt.
Schau dir unsere Cropped-Tops einfach mal an und suche dir deine Lieblingsteile aus. Mehr anzeigen Weniger anzeigen