ENTORNO DE PRUEBA / TEST ENVIRONMENT

Ups!

Es wurden keine Artikel mit den ausgewählten Filtern gefunden. Versuche es erneut!

SWEATSHIRTS MIT KAPUZE

Das Modewörterbuch wird ständig mit äußerst pittoresken Begriffen aktualisiert. Sie stammen von den neuen Trends und gliedern sich leicht und gewandt in unser Alltagsvokabular ein. Einige von ihnen sind uns vertrauter als andere, manche verwenden wir, ohne zu wissen, was sie genau bedeuten, und wieder andere verwenden wir nicht, tragen sie aber. Das ist witzig. Wenn wir dich fragen, was ein Hoodie ist, was würdest du dann antworten? Ganz einfach! Das ist nichts weiter als ein Sweatshirt mit Kapuze. Du trägst sie bereits dein Leben lang und hast dieses Wort vielleicht bis jetzt noch nie gehört. Aber warum „Hoodie“? Weil „hood“ im Englischen „Kapuze“ bedeutet. Alles macht Sinn!
Du erinnerst dich daran, diese Kleidungsstücke schon als Kind getragen zu haben, nicht wahr? Am Anfang vor allem zu sportlichen Anlässen, im Sportunterricht und beim abendlichen Training. Nun haben sich ihre Einsatzmöglichkeiten vor allem dank der Verbreitung des Athleisure-Stils vervielfältigt.
Es gibt zwei Basic-Varianten, das klassische Kapuzen-Sweatshirt mit Reißverschluss, das du sowohl offen als auch geschlossen tragen kannst, und die klassische Version. Wähle ein einfarbiges, einheitliches Sweatshirt oder eines mit Print auf dem Brustteil. Die sportlichsten Modelle können auch mit Seitenstreifen an den Armen, farblich abgesetzten Bündchen oder Farbblöcken ausgestattet sein.
Kapuzen-Sweatshirts gehören nicht mehr ausschließlich ins Fitnessstudio. Du kannst mit ihnen die unterschiedlichsten Looks kreieren. Wenn du Oversize-Kleidungsstücke magst oder deinem Stil einen maskulinen Touch verleihen möchtest, sind sie auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.
Trage eine rot-schwarz karierte Jeans im Skinny-Fit, ein körpernah geschnittenes Shirt in Weiß oder Schwarz, ein schwarzes Kapuzen-Sweatshirt mit Reißverschluss und Sneaker. Damit schaffst du einen sehr interessanten Ausgleich zwischen den Silhouetten von Ober- und Unterteil. Du kannst es genauso mit einem Rock im A-Linien-Schnitt wie beispielsweise einem Jeansrock mit Vorderknöpfen kombinieren.
Für einen Girly-Look wählst du einen fließend geschnittenen Midi-Rock. Er kann weit schwingend oder mit Volants sein. Nimm einen auffälligen Print und wähle als Kontrast ein geschlossenes Kapuzen-Sweatshirt ohne Reißverschluss. Achte darauf, dass die Farbe mit den Farbtönen des Rocks harmoniert. Dazu kannst du Chunky-Sneaker oder Stiefeletten mit halbhohem Absatz tragen. Damit kreierst du eine anziehende und hochexplosive Mischung.
Zieh dein Kapuzen-Sweatshirt auch für Outdooraktivitäten an, da es dir völlige Bewegungsfreiheit lässt und dich wärmt, wenn die Temperaturen sinken. Für Wanderungen, um an den Strand zu gehen oder sogar für einen Tag im Park. Und vergiss nicht, dass die Kapuze immer nach außen gehört, wenn du eine Jacke darüber trägst. Wähle deinen Favoriten bei Pull&Bear und finde deinen perfekten Streetstyle. Mehr anzeigen Weniger anzeigen