ENTORNO DE PRUEBA / TEST ENVIRONMENT

Ups!

Es wurden keine Artikel mit den ausgewählten Filtern gefunden. Versuche es erneut!

Gerade geschnittene Damenjeans

Klassiker, die nie aus der Mode kommen und die beste Figur machen… Sie sind im Trend; und du wirst es schon bemerkt haben: die Rede ist von gerade geschnittenen Damenjeans. Erfahre mehr über diese Ikone der Damenmode, die in deinem Kleiderschrank niemals fehlen darf. Sicher ist, dass gerade Damenjeans zu diesen außergewöhnlichen Kleidungsstücken gehören, die zu jeder Jahreszeit ein Muss sind - und zwar unabhängig von Saison und Anlass. Hat das Design der geraden Damenjeans etwas Magisches, oder warum stehen sie jeder Frau gut?

Die gerade Damenjeans: ein Kleidungsstück, das nie aus der Mode kommt


Saison für Saison wird auf den Laufstegen eine neue Version dieses Kleidungsstücks präsentiert, das im Jahr 1873 in Amerika das Licht der Welt erblickte. Die ursprüngliche Hose wurde entworfen, um der harten Arbeit der Goldsucher standzuhalten, und ist seitdem ein fester Bestandteil unserer Bekleidung.
Die Jeans ist ein fast mystisches Kleidungsstück: es erfindet sich immer wieder neu. Es verwandelt und erneuert sich. Die Jeans überrascht uns mit ihren Neuerungen, und bleibt dabei doch immer die Alte. Dieser ständige Wandel beschert uns Röhrenhosen, die sich fast wie eine zweite Haut anschmiegen, stylische Schlaghosen, die Eleganz verströmen, rebellische Boyfriend-Jeans, die wir lieben, weil sie so bequem und lässig sind... Und so ist es mit vielen anderen Styles, Ausführungen und Farben.
Doch nur ein Modell bleibt seinem Ursprung und seinem Wesen absolut treu. Nur ein Modell widersteht dem Lauf der Zeit und überlebt die Launen der Mode: die geraden Jeans.
Du fragst dich, wie das sein kann? Weil dieser Schnitt allen Frauen steht! Der Schnitt passt zu jeder Körperform und wegen ihrer Vielseitigkeit passt diese Jeans zu jedem Outfit.

Wie erkenne ich gerade geschnittene Jeans?


Bei so vielen Modellen zur Auswahl ist es manchmal schwierig, eine gerade Jeans von einer Skinny zu unterscheiden, nicht wahr?
Nun, abgesehen vom Offensichtlichen, nämlich darauf zu achten, was auf dem Etikett steht, solltest du wissen, dass die klassischen geraden Damenjeans von der Hüfte bis zum Knöchel einer geraden, senkrechten Linie folgen. Mit anderen Worten: die Hosenbeine werden zwischen Hüfte und unterem Saum weder enger noch weiter, sondern behalten immer die gleiche Weite bei.
Immer noch nicht klar? Keine Sorge! Mit diesem Tipp wirst du immer schnell erkennen, ob eine Jeans gerade geschnitten ist: nimm eines der Hosenbeine und falte es auf Kniehöhe, lege den unteren Teil auf den oberen. Wenn der Stoff am Saum genauso breit ist wie am oberen Ende, hältst du mit Sicherheit eine gerade geschnittene Jeans in den Händen.

Ein Klassiker, der bei jedem Trend dabei ist


Wir haben vorhin erwähnt, dass diese Art von Hosen eine magische Eigenschaft haben, die sie zur perfekten Jans für jede Frau machen. Die Magie der geraden Jeans liegt in ihrem Schnitt, der jeder Körperform schmeichelt. Die geraden, schlichten und ausgeglichenen Linien der geraden Damenjeans umspielen deine Figur, ohne sie einzuengen. So lässt sich die Silhouette erahnen und vorstellen und wird sichtbar, ohne sich offen zu zeigen.
Wie haben sich die gerade geschnittenen Damenjeans entwickelt? Neben der Verwendung neuer Gewebemischungen, die ihr mehr Elastizität und Komfort verleihen, und einer Vielzahl von Farben und Nuancen, die jedem Geschmack und jeder Persönlichkeit gerecht werden, wird das kultige gerade Bein dieses Hosenstils übernommen und verschmilzt mit anderen Styles. Capri, Cropped, Hüfthose, mit breitem Bund, mit hohem Bund, ausgefranst, mit Aufnähern... Die Vielfalt ist unendlich, die Konstante ist immer das gerade Bein von der Hüfte bis zum Saum.

Wie trage ich gerade Damenjeans?


Ganz nach deinem Geschmack! Wir haben es von Anfang an gesagt: diese Jeans passt zu allem und begleitet dich überallhin. Eine gerade Jeans mit hohem Bund kombiniert mit einem Top und Sneakernist der perfekte Street-Look...
Wenn die Hose auffällige Details hat, wie Aufnäher, Reißverschlüsse oder verzierte Taschen, kombiniert man sie besser mit diskreteren Kleidungsstücken, um einen Ausgleich zu schaffen; andernfalls kannst du mit Accessoires spielen: ein auffälliger Ledergürtel, der die Taille schmaler wirken lässt, eine luftige Bluse mit Raffungen, eine Bikerjacke... Hab Spaß und zeige deinen eigenen Style.
Gerade Damenjeans sind perfekt, um sie unter Capes oder langen Mänteln zu tragen. Dazu trägst du Halbschuhe oder Stiefeletten mit niedrigem Schaft und du wirst aussehen wie frisch vom Laufsteg gehüpft. Gerade Damenjeans mit ihrem klassischen, modernen und vielseitigen Stil sind ein Dauertrend. Die geraden Jeans sind in jeder Ausführung dein bester Begleiter. Lass sie dir nicht entgehen!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen